Relationship for Life

Sanfter UmgangKiando ist es ein Anliegen, dass schon die Kleinen die Sprache der Hunde verstehen lernen, damit gegenseitiges Vertrauen entstehen kann. Nur so können langfristig die Missverständnisse, die manchmal in Beißunfällen enden, vermieden werden. Eine Beziehung fürs Leben und darüberhinaus kann entstehen.

Neben Besuchen in den Vorschulgruppen und Grundschulen und Kinderseminaren, werden im Rahmen des Projektes auch regelmäßig Informationsveranstaltungen für die Eltern angeboten. Damit auch diese mehr über die Art des respektvollen und natürlichen Umgangs mit den Hunden erfahren.

Unser Projekt fördert

      • achtsames Miteinander
      • Empathie anderen Lebewesen gegenüber
      • das Selbstvertrauen der Kinder
      • Respekt gegenüber anderen
      • den gefahrlosen Umgang zwischen Kinder und Hunden.